AVGS - Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein
Aktivierung, Orientierung, Coaching (AOC)
Zugelassene Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der
Arbeitsförderung. Zugelassen durch TÜV NORD CERT GmbH
-von der DAkkS akkreditierte Zertifizierungsstelle
Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt (§45 Abs.1 Satz1 Nr.1 SGB III)
Aktivierung und Orientierung (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 160 UE
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Profiling /Kompetenzbilanzierung (z.B . Durchführung von Projektarbeiten zur Feststellung von Fähigkeiten / Fertigkeiten / Kenntnisse, personaler, sozialer und methodischer Kompetenzen…)


Orientierung am Arbeitsmarkt (z.B. Arbeitsmarktlage und künftige Entwicklungen, Anforderungen,

Entwicklung beruflicher Perspektiven (z.B. Auslotung individueller Chancen, Ziele
setzen, Umsetzungsstrategien entwickeln..)

Bewerbungstraining (z.B. Erstellung/Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen, Selbstvermarktung, Vorstellungsgespräche

Motivationstraining (z.B. Techniken zur Stressprävention, Methodenm der Selbstmotivation, Alltagsmanagement

Training zur Stärkung individueller Kompetenzen (z.B. Schlüsselkompetenzen, Gesundheitsorientierung, Vereinbarkeit Familie und Beruf…)

Erhalt / Förderung der Beschäftigungsfähigkeit (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 240 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Anamnese/Vorgespräch zum gesundheitsbezogenen Verhalten, Erstellung eines Gesundheitsprofils, Veränderungsmöglichkeiten mit Blick auf persönliche und berufliche Belange

Gesundheitsorientierung mit dem Schwerpunkt „Stressbewältigung“

Gesundheitsorientierung mit dem Schwerpunkt „Bewegung“

Gesundheitsorientierung mit dem Schwerpunkt „Ernährung“

Gesundheitsorientierung mit dem Schwerpunkt „Sucht“

Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit am Arbeitsplatz

Psychologische Stabilisierung (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 240 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Trainieren von psychosozialen Kompetenzen (z.B. Training sozialer Kompetenzen TSK)

Entlastungsgespräche und Krisenintervention

Erlernen von Entspannungsverfahren (Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation) und Stressbewältigung

Hilfestellungen bei Lösung multipler psychosozialer Problemlagen

Vermittlung und Begleitung zu weiterführenden Hilfsangeboten (z.B. Unterstützung bei der Suche und Kontaktaufnahme zu ambulanten Psychotherapeuten, etc.)

Bewerbertraining (Gruppenmaßnahme)

Dauer:  
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Standortbestimmung (z.B. Stärken/Potenziale, Anforderungen der Arbeitgeber, Möglichkeiten des Arbeitsmarktes, Alternativen, Bewerbungsprofil)

Erstellung von Bewerbungsunterlagen (z.B. Bewertung vorhandener Unterlagen, Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, Formulierungstraining)

Recherche und Stellensuche (z.B. Recherchemöglichkeiten, Suche nach
Stellen in Presse/ Internet, Versendung von Bewerbungen)

Bewerbungstraining (z.B. Bewerbungskalender, Gestaltung von Stellengesuchen, Initiativbewerbungen, Vorstellungsgesprächen, Eignungstests, Selbstvermarktungsstrategien, Umgang mit Absagen)

Bewerbercenter (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 160 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Profiling , individuelles Coaching, u. a.:
Ausgangssituation
Leistungsprofil
Unterstützung in individuellen Problemlagen

Bewerbungstraining/ coaching, u.a.:
Grundlagen PC, Internet
Arbeitsmarkt, Qualifikationsanforderungen, Alternativen, Konditionen von Arbeitsverhältnissen
Stellensuche
Selbstvermarktung
Vorstellungsgespräch
Auswahltests
Bewerbungsunterlagen
Training von Sozial und Handlungskompetenzen
 
Selbstvermarktungsstrategien für Akademiker (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Arbeitsmarkt regional / bundesweit / europaweit, künftige Entwicklungen

Erfolgsorientierte Möglichkeiten der passgenauen Stellensuche

individuelles Bewerberprofil

Erstellung von anspruchsvollen schriftlichen Bewerbungsunterlagen nach aktuellen Standards

Selbstvermarktungsstrategien

Kommunikationstechniken

Bewerbungsbezogenes Kommunikationstraining

Bewerbungscoaching

Aktivierung, Orientierung und Selbstvermarktung individuell (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 240 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Profiling / Kompetenzbilanzierung

Orientierung am Arbeitsmarkt

Entwicklung beruflicher Perspektiven

Individuelles Bewerbungscoaching

Motivationstraining

Training zur Stärkung individueller Kompetenzen

Entwicklung und Aktualisierung von Selbstvermarktungsstrategien

Stärkung der individuellen Kompetenzen

Einzelcoaching und Kontaktierung (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 320 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Entwicklung neuer persönlicher und oder beruflicher Perspektiven

Vermittlung von Techniken zur Stressprävention/ Stressbewältigung, Methoden der Selbstmotivation und Alltagsorganisation

Stärkung der individuellen Kompetenzen

Gesundheitsorientierung , Vereinbarkeit von Familie und Beruf…)

Entlastungsgespräche und Krisenintervention

Hilfestellungen bei Lösung multipler psychosozialer Problemlagen

Vermittlung und Begleitung zu weiterführenden Hilfsangeboten

Bei Bedarf und oder Notwendigkeit individuelle Unterstützung bzgl. o.g. Themen im häuslichen Umfeld / Verhinderung des Maßnahme Abbruches (aufsuchende Hilfen)

Aktivierung, Orientierung und Stabilisierung, auch für Menschen mit Migrationshintergrund (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 240 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Feststellung der Kompetenzen, beruflichen Neigungen, Ressourcen und Potentiale

Unterstützung beim Abbau vorhandener Hemmnisse

Allgemeine und berufsbezogene Sprachförderung nach individuellem Bedarf

Arbeiten und Leben in Deutschland

Berufsanforderungen in Deutschland, Vergleich zu den beruflichen Gegebenheiten im Heimatland

Entwicklung realistischer beruflicher Perspektiven (Berufswegeplanung) unter Einbeziehung des individuellen Bildungshintergrunds und der familiären Gegebenheiten, insb. Vereinbarung von Familie und Beruf

Motivationstraining

Hilfestellung bei der Lösung psychosozialer Problemlagen, Weitervermittlung an externe Unterstützungsangebote, z.B. zur Traumabewältigung

Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
( §45 Abs.1 Satz1 Nr.2 SGB III)
Kommunikation (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
80 UE
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
berufssprachliches Deutschtraining


Kundentypen, Zielgruppen

Kommunikation im Arbeitsleben

Gesprächsführung

Definitionen, Terminologien

Telefontraining

Marketing

Informations- und Medienkompetenz (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
160 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Information und Wissen

Quellen zur Informationsgewinnung Einsatz von Medien (fachliches Wissen erwerben, erweitern und festigen)

Kommunikation und Kooperation
Kommunikations und Kooperationsmöglichkeiten Einsatz medialer Werkzeuge zur Kommunikation

Medienanalyse
Analyse und Beurteilung der Gestaltung und Wirkung von Medienangeboten

Mediengesellschaft
Bedeutung der Medien für die Berufs und Arbeitswelt

Medienrecht und Sicherheit
verantwortungsbewusster Umgang mit persönlichen Daten

Grundkenntnisse zur PC-Nutzung (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:

Betriebssystem Windows/Bedienung

Zubehörteile des Betriebssystems

Nutzung Internet

Nutzung E Mail

Grundlegende Informationen zu den Anwenderprogrammen der Office Familie

Grundkenntnisse Office Programme (Gruppenmaßnahme)

Dauer:  
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Grundlagen Word


Grundlagen Excel

Grundlagen Power Point

Grundlagen Outlook

Grundkenntnisse berufsbezogenes Fachrechnen (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit


Inhaltliche Schwerpunkte:
Zahlensysteme


Rechenregeln

Rechnen mit Brüchen

Rechnen mit Klammern

Dreisatzrechnen

Prozentrechnen / Zinsrechnen

Lineare Gleichungssysteme

Potenzen und Wurzeln

Rechnen mit Einheiten / Formelzeichen

Technische / Kaufmännische Problembeschreibungen

Mathematische Lösungsansätze

Grundkenntnisse Englisch (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
80 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Vermittlung eines grundlegenden Wortschatzes


Grammatikalische Grundlagen

Wortschatzanwendung Sprechen

Übungen zur Aussprache

Kenntnisfeststellung (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
160 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Kenntnisvermittlung je nach Gutscheinschwerpunkt in folgenden Berufsfeldern:


Metall, Elektrotechnik

Holz, Bau, Farbe

Lager / Logistik

Kaufmännisch

Garten und Landschaftsbau, Floristik

Hotel / Gastronomie

Verkauf

Pflegeberufe

Englisch

Betriebliche Erprobung (Gruppenmaßnahme)

Dauer: 
160 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Die betriebliche Erprobung erfolgt in der Regel nach der Absolvierung anderer Module wie z.B. einer Eignungsfeststellung oder einer Kenntnisvermittlung in einer bestimmten Branche Sie dient der Erprobung von bisher Gelerntem unter realen Bedingungen und bietet die Möglichkeit, Neues hinzuzulernen.

Hinsichtlich des Einsatzes gelten die tariflichen bzw betrieblichen Arbeitszeiten des Unternehmens.
Die betriebliche Erprobung erfolgt auf der Grundlage eines Vertrages zur betrieblichen Erprobung und wird durch unser Integrations und Coaching Team intensiv begleitet.

Gecoachte betriebliche Erprobung und Fachpraktikum (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 240 UE 
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit 

Inhaltliche Schwerpunkte:
Das Modul umfasst die betriebliche Erprobung bzw. Fachpraktikum bei einem Praxispartner (Wirtschaftsunternehmen). Während der betrieblichen Erprobung wird der Teilnehmer von einem Coach begleitet, der Bedingungen für eine erfolgreiche Übernahme in das Wirtschaftsunternehmen ermittelt, Maßnahmen zur Sicherung dieser Bedingungen plant und diese Maßnahme in Abstimmung mit dem Wirtschaftsunternehmen gemeinsam mit dem Teilnehmer umsetzt. Der Coach unterstützt den Teilnehmer bei Abweichungen vom geplanten Integrationsablauf. Er plant Korrekturen und bereitet die Umsetzung dieser Korrekturen vor und begleitet den Teilnehmer während des Prozesses. Falls erforderlich akquiriert der Coach einen weiteren Praxispartner, insbesondere, wenn dadurch die Übernahmechancen erhöht werden.


Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit (§45 Abs.1 Satz1 Nr.4 SGB III)
Einzelcoaching zum Heranführen an eine selbständige Tätigkeit (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 80 UE
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Existenzgründungsberatung


betriebswirtschaftliche Beratung als Grundlage für die Erstellung des Businessplanes und die selbständige Tätigkeit

Erstellen eines Businessplanes

Kosten und Leistungsrechnung, Preiskalkulation, Rentabilitäts und Liquiditätsplanung

Beratung zu Marketing und Markterschließung

Chancen und Risiken der Selbständigkeit einschließlich der erforderlichen Versicherungen für Unternehmen und Unternehmerin/Unternehmer

Erfüllung der Anforderungen von Behörden, insbesondere des Finanzamtes

Informationen zu Fördermitteln und zu Möglichkeiten der Finanzierung

Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme  §45 Abs 1 Satz 1 Nr 5 SGB III)
Stabilisierung der Beschäftigungs aufnahme / Eingliederungsmanagement (Einzelmaßnahme)

Dauer: 
bis zu 160 UE
Unterrichtsform:
Vollzeit oder Teilzeit

Inhaltliche Schwerpunkte:
Bewerbungstraining und Vermittlung


Erstellung Kompetenzprofil

Ermittlung Anforderungsprofil der Firma

Passgenaues Matching

Bewerbungstraining und Vermittlung

Vorbereitung auf den Übergang Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme durch ein begleitendes individuelles Coaching

Alltagshilfen und Beratung

Prävention von Beschäftigungsabbrüchen

Vorort Besuche im Unternehmen, Beratung/Sensibilisierung der Verantwortlichen zu den Belangen des Arbeitnehmers, Beratung/Vermittlung in Konfliktsituationen, Krisenintervention